• Home
  • News
  • ByKOLLES RACING verpflichtet Robert Kubica und Oliver Webb für die Langstrecken-Saison 2017
ByKOLLES RACING verpflichtet Robert Kubica und Oliver Webb für die Langstrecken-Saison 2017

ByKOLLES RACING verpflichtet Robert Kubica und Oliver Webb für die Langstrecken-Saison 2017

ByKOLLES Racing geht mit einem prominenten Fahrer in die Saison 2017 der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Ex-Formel-1-Pilot Robert Kubica (32/POL) wird sich am Steuer des CLM P1/01 Nismo mit dem Briten Oliver Webb (25) abwechseln. Der dritte Fahrer für die Einsätze in der FIA WEC inklusive der 24 Stunden von Le Mans 2017 wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Oliver Webb war bereits in der vergangenen Saison für das private LMP1 ByKOLLES Racing im Einsatz. Robert Kubica wird nach zahlreichen Erfolgen in der Formel 1 und einigen Jahren im Rallyesport auf die Rundstrecke zurückkehren und im Juni sein Debüt beim Langstreckenklassiker in Le Mans feiern.

„Nach meiner Zeit im Rallyesport habe ich nach etwas gesucht, was der Formel 1 möglichst nahe kommt. Genau dies habe ich in der LMP1 gefunden“, sagt Robert Kubica. „Am Ende der vergangenen WEC-Saison habe ich beim Test in Bahrain erste Runden am Steuer des CLM P1/01 drehen können. Ich habe mich sehr schnell im Auto wohlgefühlt. Entsprechend zügig konnte ich auch an Tempo zulegen. Mit noch mehr Erfahrung werde ich bestimmt noch mehr Performance herauskitzeln können. Ich freue mich schon sehr auf den Prolog in Monza und den anschließenden Saisonstart in Silverstone. Die sehr professionelle Mannschaft von ByKOLLES Racing will im Verlauf des Jahres weitere wichtige Fortschritte mit dem Fahrzeug machen. Da bin ich gern dabei. Die WEC fährt auf großartigen Strecken, die ich aus meiner Formel-1-Zeit genau kenne. Die Ausnahme ist Le Mans. Über den Event an der Sarthe habe ich schon so viel Gutes gehört. Ich bin extrem gespannt auf meinen ersten Start bei diesem 24-Stunden-Rennen.“

„Ich freue mich sehr, dass ich wieder gemeinsam mit ByKOLLES Racing in der LMP1-Klasse fahre und Robert mein Teamkollege wird“, erklärt Oliver Webb. „Es ist großartig, dass wir ab sofort den Nismo-Motor im Heck unseres Autos haben. Für 2018 zeichnet sich ein toller und intensiver Wettbewerb in der LMP1 Kategorie ab. In diesem Jahr mag das Feld der privaten LMP1-Autos sehr überschaubar sein, aber wir werden diese Saison nutzen, um unser Fahrzeug optimal auf den neuen Motorantrieb anzupassen und an vielen weiteren Stellschrauben drehen. Ich werde wieder bei den 24 Stunden von Le Mans teilnehmen, mit Robert als Teamkollege – ein Traum!“

„Mit der Verpflichtung von Robert Kubica und Oliver Webb sowie dem Wechsel zum Nismo-Motor haben wir unsere Ambitionen deutlich dargestellt“, kommentiert Boris Bermes, Einsatzleiter ByKOLLES Racing. „Robert wird uns mit seiner Erfahrung und seinem beeindruckenden Tempo sicherlich einen erheblichen Schub geben können. Zudem setzen wir auf Oliver, der innerhalb des vergangenen Jahres zu einer festen Größe in unserem Team geworden ist und sehr gut mit Robert harmonieren wird. Wir wollen in diesem Jahr viel Entwicklungsarbeit erledigen und deutlich vorankommen. Dabei verlieren wir aber niemals das Racing aus den Augen. Auch ohne direkte Konkurrenz in unserer Kategorie gibt es für uns nur eines: Vollgas mit Blick auf das Gesamtergebnis! Unseren dritten Fahrer werden wir bald bekanntgeben.“

 

Source / Bildquelle (Robert Kubica): wec-magazin.com

 

  • Partner Binderholz
  • Partner Bbs
  • Dunlop
  • Partner Jacques Lemans
  • Partner Kennol
  • Partner Motioncompany
  • Partner Omp
  • Partner Pitwalk
  • Partner Pmc
  • Partner Ravenol
  • Partner Vogel Germany